3.7 FMT-File : Format-Einstellungen für Telegrammdarstellung


 

Im Formatfenster kann das gewünschte Ausgabeformat der Telegramme einfach und übersichtlich eingestellt werden. Die Einstellung des Ausgabeformats hat sowohl für die Ausgabe der TDB-Puffer, als auch für die Bildschirmausgabe bei der Aufzeichnung oder Simulation, als auch für die Ausgabe der Aufzeichnungsdaten aus dem Archiv Gültigkeit und wird für jeden Kanal getrennt festgelegt.


Formateinstellung für die Telegrammausgabe

 

 

Kanal 1 ...12

Ausgabeformat für den jeweiligen Kanal einstellen.

 

 

Ausgabefenster

Üblicherweise werden Empfangstelegramme im Ausgabefenster des zugehörigen Empfangskanals ausgegeben, z.B. werden Empfangstelegramme von Kanal 1 immer im Fenster ( RCVview ) von Kanal 1 oder Empfangstelegramme von Kanal 2 immer im Fenster ( RCVview ) von Kanal 2 usw. dargestellt.

Bei der Aufzeichnung kann es nun von Vorteil sein, wenn Steuer- und Überwachungsrichtung chronologisch in einem Fenster dargestellt werden. Über diesen Parameter kann die Ausgabe eines Kanals in das Ausgabefenster eines anderen Kanals umgeleitet werden.

Aufzeichnungsbeispiel :
Steuerrichtung             über COM 1 auf Kanal 1 - Einstellung Ausgabefenster "Kanal 1"
Überwachungsrichtung über COM 2 auf Kanal 2 - Einstellung Ausgabefenster "Kanal 1"
So können beide Richtungen chronologisch in einem Fenster ( RCVview ) dargestellt werden.

 

 

Statusheader

Wenn ja, farbige ( grüne oder gelbe ) Kopfzeile mit Kanalnummer, Angabe der Sende- bzw. Empfangszeit und Nummer des gesendeten TDB-Puffers anzeigen.

hexadezimal

Empfangsdaten bzw. TDB-Puffer hexadezimal darstellen.

dezimal

Empfangsdaten bzw. TDB-Puffer dezimal darstellen.

ASCII

Empfangsdaten bzw. TDB-Puffer als ASCII-Zeichen darstellen.

binär

Empfangsdaten bzw. TDB-Puffer binär darstellen, wobei noch zwischen LSB und MSB gewählt werden kann.

nein Die Binär-Ausgabe wird unterdrückt.
LSB Binäre Darstellung der Daten ( LSB first ).
MSB Binäre Darstellung der Daten ( MSB first ).
Fehler

Ausgabe der aufgetretenen Fehler im folgenden Format :

nein Die Ausgabe der fehlerhaften Daten wird unterdrückt.
hexadezimal Hexadezimale Darstellung der fehlerhaften Daten.
dezimal Dezimale Darstellung der fehlerhaften Daten.
ASCII Darstellung der fehlerhaften Daten als ASCII-Zeichen.
binär LSB Binäre Darstellung der fehlerhaften Daten ( LSB first ).
binär MSB Binäre Darstellung der fehlerhaften Daten ( MSB first ).
Klartext

Details zum Ausgabeformat des Klartexts entnehmen Sie bitte der Beschreibung zu den einzelnen Protokollen.

nein Das Telegramm wird nicht als Klartext dargestellt.
Format 1 Verbindungsschicht + Identifikation der Dateneinheit + Informationsobjekte/ Elemente
Format 2 Identifikation der Dateneinheit + Informationsobjekte/ Elemente
Format 3 Information ( zeigt nur die Informationsobjekte/ Elemente an )
Format 4 Verbindungsschicht
Format 5 Verbindungsschicht + Identifikation der Dateneinheit ( keine Informationsobjekte/ Elemente )

 

 

Die folgenden Einstellungen sind nur für die Netzwerkaufzeichnung relevant :

 

Ethernet Header

Wenn ja, der Ethernet Header wird während der Aufzeichnung ausgegeben.

IP Header

Wenn ja, der IP Header wird während der Aufzeichnung ausgegeben.

TCP/ UDP Header

Wenn ja, der TCP Header wird während der Aufzeichnung ausgegeben.

 

 


Jede Änderungen in der Formatliste wird durch einen Stern * in der Titelleiste angezeigt und ist erst nach dem Speichern wirksam.

 


MAYR Software

Wuerzburger Ring 39,  D 91056 Erlangen

Handbuch LIAN 98


LIAN 98 Protocol Router, Simulator and Analyzer
© Copyright 2001, 2006, 2011 by Werner Mayr. All Rights reserved.